Newsletter 01/2017

Benefiz-Dinner der Stiftung Kind und Jugend des BVKJ e.V.

Ort:
Samstag, den 24.06.2017; 19.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr
Estrel Congress Center Berlin – Estrel Saal

Eintritt:
50,-  € für Ärztin/Arzt    
40,- € für MFA/Begleitung

Als Gast:
Schirmherr der  Stiftung Kind  und Jugend Herr Joe Bausch
- Gerichtsmediziner im „Tatort“ aus Köln des WDR
- Gefängnisarzt in der JVA Werl
- Schauspieler und Autor

    Sie genießen ein Drei-Gänge-Menü mit Getränk.
    Durch den Abend führt Sie Regine Hauch, Journalistin für den BVKJ.
    Für eine interessante Unterhaltung sorgen Gespräche mit unserem Schirmherrn,
    eine Lesung aus seinem Buch „Knast“ und andere Beiträge
    sowie die Möglichkeit zu einer persönlichen Begegnung mit ihm.


    Lassen Sie sich während des Abends überraschen!
    Gönnen Sie Ihren Mitarbeitern, Ihrer Begleitung und sich einen schönen
    Abend beim gemütlichen Beisammensein mit guter Unterhaltung.
    Lernen Sie dabei die Stiftung kennen und unterstützen Sie ihre Aktivitäten.
    Wir freuen uns, Sie beim Dinner zu sehen!


    Für den Vorstand Dr. Ulrich Kohns


    Anmeldung unter stiftung.bvkj@uminfo.de


    Theater auf Rezept jetzt auch in Gütersloh

    Die Jugend soll sich mit dem Theatervirus infizieren. Weiter zum Artikel...

    Kinderschutz

    Zu dem Schwerpunktthema Kinderschutz des BVKJ wurde eine Befragung durchgeführt. Diese Befragung wurde von der Stiftung Kind und Jugend des BVKJ unterstützt. Lesen Sie mehr in dem Artikel zu dieser Befragung.

    COSI Projekt

    Das COSI Projekt wird von der Stiftung Kind und Jugend und der DGAAP gemeinsam unterstützt. Hier gelangen Sie zu dem Zwischenbericht des Projektes.

    Newsletter 2/2016

    Newsletter 1/2016

    Theater auf Rezept 2016

    Der Hauptsponsor, die SBK- Siemens Betriebskrankenkasse,  wird  im Jahr 2016 das Projekt finanziell nicht mehr unterstützen.

    Diese Mitteilung hat die Stiftung Kind und Jugend bereits an die Theater weitergegeben. Die Möglichkeit einen örtlichen Sponsor für die jeweiligen Theater zu finden, besteht nach wie vor. Die Stiftung Kind und Jugend steht beratend und verwaltend weiterhin zur Verfügung.

    Für weitere Fragen können Sie die Stiftung Kind und Jugend per Email Stiftung.bvkj@noSpam.uminfo.de oder telefonisch unter 0221-68909-32 kontaktieren.

    BLIKK- Studie

    Das BLIKK Projekt schließt in Kürze die Pretestphase ab. Im April rechnen wir mit ersten Ergebnissen. Die Ergebnisse werden wir hier einstellen und Ihnen präsentieren.

    STOPP-Projekt

    Adipositas und Diabetes frühzeitig bekämpfen. Lesen Sie mehr in dem Artikel vom Hamburger Ärzteblatt. Weiter zur Pressemeldung

    Theater auf Rezept- Freude, Glück und Emphatie

    Bericht der Zeitschrift Kinder- und Jugendarzt 12/14-01/15. Weiter zur Pressemeldung

    Ohne Risiken und Nebenwirkungen - Theater auf Rezept

    Das Deutsche Ärzteblatt berichtet in der Ausgabe vom 30.01.2015 über Theater auf Rezept. Hier gelangen Sie zu dem Artikel.  http://www.aerzteblatt.de/pdf.asp?id=167549

    5 Jahre Theater auf Rezept

    Seit 2009 verschreiben Kinder- und Jugendärzte eine süße Medizin, sie funktioniert ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen und besteht aus Gutscheinen für einen Besuch im örtlichen Theater. Verteilt werden die Gutscheine bei den Vorsorgeuntersuchungen U10, U 11 und J 1. Weiter zur Pressemeldung

    Theater Paderborn, Start 2015

    Seit Anfang des Jahres 2015 geht nun auch das Theater Paderborn an den Start. Die Kinder- und Jugendärzte in Paderborn verteilen ab sofort die Gutscheine Vorsorgeuntersuchungen. Weiter zur Pressemeldung

    Theater Hildesheim 2015

    Seit 2015 geht das Projekt "Theater auf Rezept" auch in Hildesheim an den Start. Das Theater Hildesheim wird gesponsert von dem Rotary Club Hildesheim. Weiter zur Pressemeldung

    2016 © Stiftung Kind und Jugend im Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V., Düsseldorf