Vorstandsvorsitzender

Dr. med. Urlich Kohns, Essen

  • 1971
med. Staatsexamen am Klinikum Essen nach Studium in Marburg und Essen
  • 1972
Approbation am Klinikum Essen
  • 1979
Facharztanerkennung "Arzt für Kinderheilkunde", Ärztekammer Nordrhein
  • 1980 - 2013
niedergelassener Kinder- und Jugendarzt in Essen, Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
  • seit 1990
Vorstandsvorsitzender "Ärztliche Beratungsstellen gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern e.V. " 
  • seit 1995
stellvertretender Vorstandsvorsitzender im Deutschen Kinderschutzbund Ortsverein Essen
  • 1997
Zusatzbezeichnung "Psychotherapie" Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
  • 1997 - 2015
Ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Düsseldorf
  • 2008
Verleihung "Bundesverdienstkreuz am Bande" für Engagement im Bereich "Kinderschutz" und Verbesserung der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit ADHS
www.drkohns.de

stellvertretender Vorsitzender

Dr. med. Uwe Büsching, Bielefeld 

  • Kinder- und Jugendarzt in Bielefeld, NRW, in einer Gemeinschaftspraxis mit 3 weiteren Kolleginnen  und Kollegen.
  • Im Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte seit 15 Jahren Mitglied des Vorstandes und seit 16 Jahren Sprecher des Ausschusses Jugendmedizin.
  • Zudem Mitglied der VV der KVWL

Vorstandsmitglieder

Dr. med. Hermann-Josef Kahl, Düsseldorf

  • Kinder- und Jugendarzt und Kinderkardiologe, niedergelassen in Düsseldorf
  • Mitglied des BVKJ seit 1982
  • Sprecher des Ausschusses Prävention und Frühtherapie seit 1999
  • Leitung Ausschuss Prävention und Frühtherapie, in dieser Zeit wurde das gesamte Vorsorgeprogramm vollkommen überarbeitet und neu entwickelt
  • Gründer der Stiftung im Jahr 2007

Dr. med. Johannes Jeßberger, Hamm

  • Seit 29 Jahren Mitglied des BVKJ und seit 23 Jahren in Einzelpraxis in Hamm tätig
  • Mitglied des Gründungsvorstandes päd regio hamm e. V. und Koordinator der SIDS - Projektes von päd regio hamm e. V. Langjähriger Moderator verschiedener Qualitätszirkel.

Dr. med. Thomas Fischbach, Solingen

  • 1978-1984
Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • 1984
Approbation
  • 1985
Promotion
  • 1985-1989
Weiterbildung zum Arzt für Anästhesiologie im Bundeswehrkrankenhaus Osnabrück, Bethesda- Krankenhaus Wuppertal
  • 1989
Facharzt für Anästhesiologie 
  • 1990-1994
Weiterbildung zum Arzt für Kinder- und Jugendmedizin am städt. Klinikum Solingen
  • 1994
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
  • seit 1994
niedergelassener Kinder- und Jugendarzt in Solingen

Dr. med. Martin Lang, Augsburg

Hermann Plantenberg, Duisburg

  • seit 1998 Steuerberater
  • Partner der Kanzlei Enxing, Plantenberg, Uphues in Duisburg
  • Fachberater Gesundheitswesen (IBG/Hochschule Bremerhaven)
  • Vorstandsmitglied der Stiftung Kind und Jugend vom ersten Tag an
  • Begleitung und Hilfestellung bei der Gründung der Stiftung

 

 

 

2016 © Stiftung Kind und Jugend im Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V., Düsseldorf